Now Reading
Zeitreise in Luxus: Die Eröffnung der neuen Suiten im Château Neercanne

Zeitreise in Luxus: Die Eröffnung der neuen Suiten im Château Neercanne

Chateau Neercane
Chateau Neercane
Chateau Neercane
Chateau Neercane
Chateau Neercane
View Gallery
Chateau Neercane

Zu Beginn des Frühjahrs 2024 öffnet das Château Neercanne ein spannendes neues Kapitel. Sieben elegante Suiten bereichern bald die historischen Gemäuer dieses Juwels der Oostwegel Collection.

Was das Ganze so besonders macht? Nun, diese neuen Gästezimmer sind ein echtes Kunstwerk, geschaffen von der findigen Amsterdamer Designerin Roelfien Vos. Sie hat es geschafft, das Beste aus zwei Welten zu vereinen: moderne Eleganz und das unverwechselbare Flair, das nur ein Ort mit Geschichte ausstrahlen kann. Kurz gesagt, ein Aufenthalt im Château Neercanne wird mit diesen Suiten noch ein Stückchen zauberhafter.

Eine Reise durch Zeit und Stil

Das malerisch in Maastricht gelegene Château Neercanne begeistert nicht nur durch sein mit einem Michelin-Stern gekröntes Restaurant, sondern auch durch das L’Auberge, welches den Michelin Bib Gourmand für sich verbuchen kann. Jetzt bereichern sieben sorgfältig eingerichtete Suiten oberhalb des L’Auberge das Angebot. Roelfien Vos, hat es meisterhaft verstanden, eine Atmosphäre zu schaffen, die durch ihre Detailverliebtheit und die Verknüpfung von Design und Geschichte besticht. Inspiriert von der Geschichte und der malerischen Landschaft des Limburger Jekertals, bieten diese Räumlichkeiten einen Rückzugsort, der seinesgleichen sucht.

Camille Oostwegel, der visionäre Kopf hinter der Oostwegel Collection, betont die Bedeutung dieses Projekts als einen lang ersehnten Traum, der nun Wirklichkeit wird. Mit der Vorstellung der Superior Garden Suite und der Deluxe Garden Suite stellt das Château Neercanne seine Ambition unter Beweis, seinen Gästen eine Erfahrung zu bieten, die weit über das Gewöhnliche hinausgeht.

Nachhaltigkeit und Kulturerbe Hand in Hand

Mit der Restaurierung und Erweiterung setzt Château Neercanne ein starkes Zeichen für die Zukunft. Durch umfassende Renovierungsarbeiten, einschließlich der Erneuerung der Schieferdächer und der Modernisierung der Küche des L’Auberge zu einem komplett gasfreien Betrieb, demonstriert das Château sein Engagement für Nachhaltigkeit und den Schutz des kulturellen Erbes. Diese Schritte unterstreichen die Philosophie des Châteaus, Tradition und Fortschritt harmonisch zu verbinden.

Ein kulinarisches und sinnliches Erlebnis

Ein Aufenthalt im Château Neercanne ist eine Einladung, sich in eine Welt voller kulinarischer Höhepunkte und sinnlicher Freuden zu begeben. Die einzigartige Kombination aus exzellenter Gastfreundschaft, geschichtsträchtigem Ambiente und der neuen Suite-Erweiterung verspricht unvergessliche Momente.

See Also
MICHELIN Schlüssel

Ein Beitrag zum Erhalt der Schönheit

Als Teil der Oostwegel Collection und Mitglied von Relais & Châteaux seit 1984, setzt sich Château Neercanne aktiv für die Erhaltung des umliegenden UNESCO-geschützten Barockgartens ein. Durch die Spende eines Teils seiner Einnahmen an Natura 2000 trägt das Château zur Bewahrung dieses einzigartigen Naturerbes bei. Gäste des Châteaus werden so zu Teilhabern dieser bemerkenswerten Bemühungen, das historische und natürliche Erbe der Region zu schützen.

Château Neercanne überzeugt als exquisiter Ort, der Geschichte, Luxus und ein tiefes Verständnis für Nachhaltigkeit vereint. Ein Besuch verspricht nicht nur kulinarische Genüsse und entspannende Momente in prachtvoll gestalteten Suiten, sondern auch das Bewusstsein, Teil eines größeren Erbes zu sein.

Scroll To Top