Now Reading
Luxushotel Villa Nai 3.3 mit neuem Chef de Cuisine

Luxushotel Villa Nai 3.3 mit neuem Chef de Cuisine

Villa Nai 3.3

Die Villa Nai 3.3, ein luxuriöses Hotel, ist umgeben von einem Olivenhain und befindet sich in einer malerischen Umgebung nahe dem Dorf Zman auf der Insel Dugi Otok in Norddalmatien. Insgesamt stehen den Gästen acht Zimmer und Suiten zur Verfügung, die sowohl einzeln als auch als gesamtes Anwesen gebucht werden können. Jedes Zimmer und jede Suite verfügt über eine großzügige Terrasse.

Erstklassige Annehmlichkeiten für anspruchsvolle Gäste

Zu den exklusiven Einrichtungen der Villa Nai 3.3 zählen zwei Meerwasser-Pools, ein Spa, eine Lobby-Bar und ein separater Zigarrenraum, der von einem Steingarten umgeben ist. Für die Verpflegung werden Bio-Lebensmittel von regionalen Bauern und aus dem hoteleigenen Bio-Bauernhof verwendet.

Villa Nai 3.3
© Villa Nai 3.3

Olivenmühle und preisgekröntes Olivenöl

Das Hotelgelände beherbergt auch eine Olivenmühle, in der das mehrfach prämierte Olivenöl Nai 3.3 hergestellt wird, welches die Gäste vor Ort genießen können.

Yann Berger als neuer Chef de Cuisine

Pünktlich zum Start der Sommersaison begrüßt die Villa Nai 3.3 den erfahrenen Yann Berger als neuen Chef de Cuisine. Berger wird die Leitung der beiden Restaurants Grotta 11 000 und 3.3 übernehmen und seine langjährige kulinarische Erfahrung aus verschiedenen europäischen Hotels und Restaurants einbringen.

See Also
Six Senses Megalonisos

Bergers kulinarische Reise und Expertise

In der Vergangenheit hat Berger seine Leidenschaft für lokale Produkte in abgelegenen Regionen Europas verfeinert, von Finnland und Schweden bis hin zu Svalbard in Norwegen. Er war auch Teil des Küchenteams eines preisgekrönten vegetarischen und veganen Boutique-Hotels in Tirol, wo er eine große Vielfalt an pflanzlichen Gerichten entwickelte.

Die Küchenphilosophie

Die ultraluxuriöse Villa Nai 3.3 ist tief in ihrem dalmatinischen Erbe verwurzelt, was sich auch in ihrer Küchenphilosophie widerspiegelt. In den Restaurants Grotta 11 000 und 3.3 werden ausschließlich ausgewählte Zutaten von lokalen Lieferanten oder aus dem Meer serviert, ergänzt durch das hauseigene preisgekrönte Olivenöl Nai 3.3, das von den Besitzern Goran Morović und Nives hergestellt wird.

Scroll To Top