Now Reading
Oman: Eine Reise in die wilde Tierwelt des Sultanats

Oman: Eine Reise in die wilde Tierwelt des Sultanats

Oman

Oman ist nicht nur bekannt für seine beeindruckenden Landschaften, sondern auch für seine reiche Tierwelt. Von den seltenen Leoparden in den Bergen bis zu den Arabischen Buckelwalen vor seiner Küste, das Sultanat bietet eine tierische Schatzkammer, die darauf wartet, entdeckt zu werden.

Scheue Bewohner Dhofars Berge

Das Herzstück der Tierwelt des Oman liegt in den kargen Bergen von Dhofar. Hier, inmitten der trockenen und oft lebensfeindlichen Landschaften, streifen Arabische Leoparden, von denen weniger als 200 in freier Wildbahn leben sollen, durch das Gestein. Die Chancen, diese seltenen Großkatzen zu Gesicht zu bekommen, sind zwar gering, aber die Bergwelt hält auch andere Schätze bereit: Chamäleons, die “Meister der Camouflage”, können bei einer Fahrt durch die Berglandschaft von Dhofar häufig beobachtet werden.

Die reiche Unterwasserwelt Omans

Omans Küsten sind ein Paradies für Meeresliebhaber. Der Arabische Buckelwal, einer der seltensten Walarten der Welt, findet hier ideale Bedingungen. Er bleibt das ganze Jahr über in den nährstoffreichen Gewässern vor der Küste Dhofars und bietet zwischen Dezember und März die besten Beobachtungsmöglichkeiten. Aber nicht nur Wale ziehen die Blicke auf sich: Delfine, Brydewale und sogar Walhaie tummeln sich in den Gewässern.

Geschützte Strände und ihre besonderen Bewohner

Die Strände Omans sind nicht nur wegen ihrer natürlichen Schönheit ein Muss für Besucher. Orte wie die Insel Masirah und das Naturreservat Ras Al Jinz sind Brutstätten für Meeresschildkröten. Die Chance, diese wunderbaren Kreaturen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, ist eine Erfahrung, die kein Reisender verpassen sollte.

See Also
H2 Hotel Mainz

Rückkehr von fast vergessenen Arten

Die Bemühungen Omans, seine Tierwelt zu schützen, sind beeindruckend. Ein Beispiel dafür ist die Wiederansiedlung der Oryx-Antilope. Einmal fast ausgestorben, streifen diese eleganten Tiere heute wieder durch die Naturschutzgebiete, ein lebendiges Zeugnis der Vision und des Engagements des Sultanats für den Naturschutz.

Fazit

Oman bietet nicht nur atemberaubende Landschaften, sondern auch einzigartige Tiererlebnisse. Von den schroffen Bergen bis zu den tiefblauen Meeren, das Sultanat ist ein Paradies für Natur- und Tierliebhaber. Ein Besuch in Oman ist daher nicht nur eine Reise zu beeindruckenden Kulturdenkmälern, sondern auch ein tiefes Eintauchen in die Wunder der Tierwelt. Weitere Informationen zu Oman unter: www.experienceoman.om

Scroll To Top