Now Reading
Chiemsee-Alpenland Wandern: Entdecken Sie traumhafte Wanderwege und unvergessliche Erlebnisse

Chiemsee-Alpenland Wandern: Entdecken Sie traumhafte Wanderwege und unvergessliche Erlebnisse

Chiemsee Alpenland Wandern

Die frühlingshaften Temperaturen locken Naturliebhaber und Urlauber in die oberbayerische Voralpenregion. Die neu veröffentlichte Wanderkarte zeigt 98 abwechslungsreiche Touren zu Themenwegen, gemütlichen Wanderungen und Bergtouren. Die Karte ist in eine Nord- und eine Südseite unterteilt, sodass Sie leicht den passenden Weg finden können. Mit QR-Codes und Informationskästen erhalten Sie weitere Details zu Anreise, Mobilität und besonderen Angeboten wie familienfreundlichen oder barrierefreien Routen.

Chiemsee-Alpenland Wandern: Erleben Sie die Schönheit der Natur

Eine besondere Tour ist der Wanderweg der Sinne, der von Maxhofen nach Kleinhöhenrain führt. Auf dieser rund eineinhalbstündigen Wanderung genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf das Mangfall- und Inntal, durchqueren verschiedene Waldtypen und stärken Ihr Immunsystem. Oben angekommen, werden Sie von einem spektakulären Panorama mit 80 Gipfeln und den Alpen im Hintergrund belohnt.

Der Geigelstein: Eine blumenreiche Wanderung zum “Blumenberg”

Der Geigelstein, auch als “Blumenberg” bekannt, bietet eine rund achtstündige Wanderung durch das artenreiche Naturschutzgebiet mit urigen Almen und regionalen Köstlichkeiten. Der Gipfel bietet einen einmaligen Rundumblick weit in die österreichischen Berge, das Kaisergebirge sowie das Inn- und Schlechinger Tal.

Blütenparadies auf der Herreninsel

Die knapp 9 Kilometer lange Wanderung rund um die Herreninsel führt Sie durch beeindruckende Blütenparadiese und bietet einen malerischen Blick auf den Chiemsee, die dahinterliegenden Berge und das prachtvolle Schloss Herrenchiemsee. Die Gartenanlage des Schlosses beeindruckt mit über 25.000 Jungpflanzen in den Farben gelb, orange und weiß.

Barrierefreier Spaziergang auf der Fraueninsel

Der barrierefreie Spazierweg um die Fraueninsel bietet einen halbstündigen Rundgang entlang des Klosters Frauenwörth, des Inselfriedhofs und einem der ältesten Gebäude Bayerns, der Torhalle. Hier finden Sie Ruhe und können neue Energie tanken.

Kunstmühle Rosenheim: Auf den Spuren der Kultur

Der etwa 5 Kilometer lange Spazierweg entlang der Kunstmühle Rosenheim führt Sie durch die Geschichte der Region. Besichtigen Sie die Kunstmühle, das Ausstellungszentrum “Lokschuppen Rosenheim” und genießen Sie eine Einkehr in der hauseigenen Pizzeria.

See Also
Freudenstadt

Kulturspur Edling: Geschichte auf Schritt und Tritt

Die rund 30 Kilometer lange Tour von der Freilichtbühne “Am Stoa” bis zur Römerstraße bietet Ihnen die Möglichkeit, die kulturelle Geschichte des Chiemsee-Alpenlandes auf zwei Rädern oder zu Fuß zu erkunden. Entlang des Weges finden Sie neun kulturhistorische Denkmäler, die die Vergangenheit der Region widerspiegeln.

Neubeurer Genusswanderweg: Kulinarik und Natur in perfekter Harmonie

Chiemsee-Alpenland Wandern: Der 22,8 Kilometer lange Neubeurer Genusswanderweg verbindet eindrucksvolle Landschaftserlebnisse mit kulinarischen Genüssen. Entlang der Route entdecken Sie lokale Sehenswürdigkeiten wie den Mühlsteinbruch in Hinterhör, den historischen Marktplatz und die Wolfsschlucht. Einheimische bieten Einblicke in ihre Arbeit mit frischen regionalen Produkten wie Brotbacken am Bauernhof und präsentieren ihr vielfältiges Sortiment. Rasten Sie auf den Ruhebänken entlang des Weges und genießen Sie die erworbenen Leckereien inmitten der atemberaubenden Landschaft.

Scroll To Top