Now Reading
Red Sea Global – Einblicke in die Zukunft des Luxustourismus

Red Sea Global – Einblicke in die Zukunft des Luxustourismus

Red Sea Global
Red Sea Global
Red Sea Global
Red Sea Global
View Gallery
Red Sea Global

Die Welt des Tourismus erlebt eine bahnbrechende Entfaltung: Red Sea Global (RSG) steht im Rampenlicht mit der Ankündigung, eine eigene Luxushotelmarke am Roten Meer zu etablieren. Mit der Eröffnung von Shebara im Sommer 2024 wird ein neues Kapitel in der Geschichte des nachhaltigen Tourismus aufgeschlagen.

Shebara – Eine Perle am Roten Meer

Shebara, das neueste Juwel unter den Luxusdestinationen, wird als Teil einer beeindruckenden Kollektion internationaler Hotelmarken im Roten Meer debütieren. Mit namhaften Partnern wie St. Regis, Ritz Carlton Reserve und Six Senses, die bereits Gäste begrüßen, setzt Shebara neue Maßstäbe im Luxustourismus.

Shebara bietet einzigartige Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten an einem bis zu 40 Meter tiefen Riff. Die 73 Villen des Resorts, eine Mischung aus Wasser- und Strandvillen, sind ein wahres Meisterwerk der Architektur. Erreichbar per Boot oder Wasserflugzeug, verspricht Shebara ein unvergleichliches Erlebnis.

Architektonisches Wunder

Das auffällige Design der Edelstahlvillen, entworfen von Killa Design, ist von der Natur inspiriert. Sie reflektieren die Farben und Muster des Ozeans und des Himmels, was die Verbindung zur umgebenden Naturschönheit unterstreicht. Das zentrale Empfangsgebäude, strategisch im Korallenriff positioniert, bietet einen atemberaubenden Blick auf das Meer.

Shebara steht nicht nur für Luxus, sondern auch für Nachhaltigkeit. Das Resort wird nach seiner Fertigstellung vollständig mit erneuerbaren Energien betrieben. Mit einem eigenen Solarpark und über 11.000 Solarpanelen zeigt Shebara, wie Luxustourismus und Umweltbewusstsein Hand in Hand gehen können.

Die Vision hinter Red Sea Global

Die Einführung von Shebara fällt in eine Zeit des rasanten Wachstums im Tourismussektor Saudi-Arabiens. Seit der Einführung der Vision 2030 hat sich der Beitrag des Tourismus zum BIP verdoppelt, und die Zielsetzung für Besucherzahlen wurde aufgrund der positiven Entwicklung angehoben.

See Also
Giardino

Zielgerichtet auf das Jahr 2030, wird das vollendete Reiseziel eine beeindruckende Sammlung von 50 Resorts, hochwertigen Jachthäfen und Golfanlagen sowie zahlreiche andere exklusive Einrichtungen präsentieren, alle konzipiert unter dem Banner der Nachhaltigkeit und des Luxus. Dieser fortschrittliche Ausbau unterstreicht die Ambitionen Saudi-Arabiens, sich als eine Top-Destination für anspruchsvolle Luxusreisende weltweit zu positionieren.

Fazit

Mit der bevorstehenden Eröffnung von Shebara am Roten Meer schlägt Red Sea Global ein neues Kapitel in der Welt des Luxustourismus auf. Dieses ambitionierte Projekt, das Luxus und Nachhaltigkeit vereint, wird zweifellos die Landschaft des globalen Tourismus neu gestalten. Es steht symbolisch für die aufstrebende Vision Saudi-Arabiens, sich als ein vorrangiges Ziel für anspruchsvolle Reisende weltweit zu positionieren.

Scroll To Top