Now Reading
Gin Festival Schenna – besondere Gin-Genüsse

Gin Festival Schenna – besondere Gin-Genüsse

Gin Festival Schenna

Die Veranstaltungsreihe “Schenna blüht auf” bietet Urlaubern eine einzigartige Gelegenheit, die beiden historischen Schlösser Goyen und Schenna in Südtirol zu besichtigen und dabei regionale Spezialitäten und erfrischende Weine zu genießen. Am 15. April 2023 können Besucher von 11:00 bis 14:00 Uhr das Schloss Goyen besichtigen, das zu den ältesten und am besten erhaltenen Burganlagen der Region zählt und bereits im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Während der Matinée haben Besucher die seltene Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des bewohnten Teils des Schlosses zu werfen und das mittelalterliche Flair des Burghofs zu erleben. Die Veranstaltung wird von der “The Legendary St. Pauls Tschäss Band” begleitet und verspricht ein unvergessliches Erlebnis.

Gin Festival Schenna
© Tourismusverein Schenna/René Gamper

Für alle, die noch mehr Burg-Charme erleben möchten, bietet sich am 13. Mai die Gelegenheit, die Matinée im Innenhof des Schlosses Schenna zu besuchen. Dort werden neben regionalen Speisen und Getränken auch Kunstwerke der einheimischen Künstlerin Judith Klotzner sowie “rosige” Eindrücke für Nase und Gaumen von Kräuterpädagogin Jutta Tappeiner geboten. Die musikalische Untermalung erfolgt durch die Band “Helga Plankensteiner & revensch”. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist kostenlos, daher ist es eine großartige Möglichkeit für Besucher, die Schönheit und Geschichte dieser historischen Schlösser zu entdecken und dabei lokale Spezialitäten zu genießen.

Gin Festival Schenna – Erstmalig kommenden Mai

Eine Premiere der besonderen Art bereichert die neu konzipierte Veranstaltungsreihe “Schenna blüht auf”. Zum ersten Mal findet am 6. Mai 2023 das “Gin in Spring – 1. Südtiroler Gin & Tonic Festival” auf Schloss Schenna statt. Kenner und Gelegenheitsgenießer können dort regionale Gin-Sorten wie Sloe Gin, Speck Gin oder La vita è bella Gin kennenlernen und bei Verkostungen vor Ort die verschiedenen Nuancen des Trendgetränks erkunden. Während dieser Veranstaltung können Besucher nicht nur verschiedene Gin-Sorten probieren, sondern auch die historischen Räumlichkeiten des Schlosses erkunden und sich von der lässigen DJ-Musik und den thematisch passenden Snacks verwöhnen lassen.

See Also
Yogalove

Ein Ticket kostet für Frühbucher ab 18 Jahren 33 Euro, regulär dann 35 Euro. Darin enthalten sind Eintritt, Verkostung sowie ein “Gin in Spring”-Guthaben im Wert von 12 Euro. Zudem haben Interessierte die Möglichkeit, separate Fachvorträge für 20 bis 25 Euro hinzuzubuchen.

Scroll To Top