Now Reading
Oukan – Das Epizentrum des veganen Fine Dining in Berlin

Oukan – Das Epizentrum des veganen Fine Dining in Berlin

Oukan
Oukan
Oukan
Oukan
Oukan
View Gallery
Oukan

In der quirligen Metropole Berlin, wo kulinarische Erlebnisse sich an jeder Straßenecke anbieten, sticht das Oukan unverkennbar hervor. Ein Unikat im Herzen Berlins, das einem in seiner Einzigartigkeit den Atem raubt.

Die Oukan-Philosophie: Ein Blick zurück

Berlin-Mitte war bereits ein Paradies für Feinschmecker, doch mit der Eröffnung des Restaurants Oukan im November 2021 hat sich das kulinarische Niveau nochmals erheblich gesteigert. Die Idee kam von den beiden Gründervisionären Huy Thong Tran Mai und Erik Spickschen. Unterstützt von dem geschäftsführenden Gesellschafter Max Jensen schufen sie einen Ort, der nicht nur durch veganes Fine Dining begeistert, sondern auch durch ein japanisch inspiriertes Ambiente besticht. Klare Linien, facettenreiche Schwarztöne und haptische Elemente lassen den Besucher in eine andere Welt eintauchen.

Die Evolution der Küche: Timur Yilmazs Kunst

Bis Juni 2023 war das Oukan bereits bekannt für seine Ausrichtung auf die traditionelle buddhistische Küche Japans. Doch mit Timur Yilmazs Eintritt als neuer Küchenchef begann eine unaufhaltsame Entwicklung. Seine kulinarische Handschrift ist zwar uneingeschränkt, aber konstant pflanzenbasiert. Er versteht es, das Menü des Oukan in perfekten Einklang mit der Atmosphäre des Raumes zu bringen, um ein multisensorisches Erlebnis für jeden Gast zu kreieren.

“Das Thema Handwerk steht bei mir immer im Vordergrund”, betont Yilmaz, und tatsächlich spürt man diese Leidenschaft in jedem Gericht. Ein besonderes Highlight, das „Rote Beete & Yuba” Tartelett, vereint Komplexität und Raffinesse in perfekter Harmonie. Mit bis zu 30 Handgriffen pro Teller wird jedes Gericht zum Kunstwerk.

Oukans Herzstück: Das Fermentation Lab

Unter dem Restaurant verbirgt sich ein wahres Schatzkästchen: das Fermentation Lab. Hier experimentiert Yilmaz zusammen mit Paul Kaufmann und dem Team an den einzigartigen Geschmacksexplosionen, die die Gäste später auf ihren Tellern finden. Lokale BIO-Produkte, fermentiert und veredelt, geben den Gerichten ihre charakteristische Note.

Mehr als nur Essen: Die Getränke-Welt des Oukan

Neben der exzellenten Küche spielt die Getränkeauswahl eine zentrale Rolle. Jonathan Gobbi, Junya Arino und Joyce von Beuningen bilden das Trio, das die Gäste mit Weinen, Tees und Cocktails verzaubert. Vor allem die von Beuningen kuratierte Teebegleitung zum Degustationsmenü sollte man sich nicht entgehen lassen.

See Also
BollAnts Spa

Ein Erlebnis der Extraklasse

Das Oukan bietet nicht nur ein kulinarisches Highlight in Berlin-Mitte. Es ist ein multisensorisches Erlebnis, das den Besucher in eine andere Welt entführt. Wer sich dieses Erlebnis gönnen möchte, findet das Restaurant in der Ackerstraße 144 in 10115 Berlin-Mitte.

Für alle Interessierten: Reservierungen und weitere Informationen finden Sie auf www.oukan.de oder kontaktieren Sie das Team direkt via E-Mail oder Telefon.

Scroll To Top