Now Reading
Top 10 Geheimtipps in Leipzig

Top 10 Geheimtipps in Leipzig

Antonia Flohe
Geheimtipps Leipzig

Last updated on Februar 3rd, 2024 at 03:48 pm

Leipzig hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt und genießt einen hervorragenden Ruf als gastronomische Hochburg in Deutschland. Ob kreative Sterneküche, traditionelle deutsche Restaurants, raffinierte internationale Küche, gemütliche Cafés oder urbane Szenekneipen – für jeden Geschmack wird eine große Auswahl an Lokalen geboten. Über 2.200 Gaststätten gibt es in der Stadt, so dass die amüsierfreudigen Gäste die Qual der Wahl haben.

Mit diesem Artikel möchten wir die Suche erleichtern. Wir haben 10 Restaurants ausgewählt, die nicht in den typischen Online-Bestenlisten geführt werden und sich mit Eigenwerbung zurückhalten, aber alle auf ihre Weise besondere Angebote besitzen. Dabei begeben wir uns auch abseits des Zentrums in die Stadtteile. Ob den schönsten Freisitz, das größte Angebot an Craft Beer, die coolste Inneneinrichtung oder das beste Bio-Restaurant – hier kommen Sie garantiert auf Ihre Kosten. Ganz gleich, ob Sie ein privates Abendessen, ein Treffen mit Freunden oder einen Business-Lunch planen, wir haben für Sie das Richtige gefunden.

Kriterien für die Auswahl der 10 Geheimtipps

Bei der Auswahl der Geheimtipps haben wir uns auf eine Reihe von Kriterien konzentriert, um sicherzustellen, dass nur die besten in unsere Liste aufgenommen werden. Hier sind einige der Kriterien, die wir berücksichtigt haben:

Qualität des Essens: Wir haben Restaurants ausgewählt, die qualitativ hochwertige, leckere Gerichte und eine abwechslungsreiche Getränkekarte anbieten.

Atmosphäre: Wir haben Restaurants ausgewählt, die eine einladende und außergewöhnliche Atmosphäre bieten.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Wir haben Restaurants ausgewählt, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzen und erschwinglich sind.

Service: Wir haben Restaurants ausgewählt, die einen freundlichen Service bieten und auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen.

Einzigartigkeit: Wir haben Restaurants ausgewählt, die sich durch ihre Einzigartigkeit und außergewöhnliche Konzepte von anderen Restaurants unterscheiden.

Da bei der Auswahl verschiedene Kriterien beachtet wurden, stellt die Top 10 Liste keine Rangfolge dar, die Geheimtipps wurden alphabetisch geordnet.

Die 10 besten Geheimtipps in Leipzig

 

Geheimtipp No. 1: Brauhaus an der Thomaskirche

Geheimtipps Leipzig
© Andreas Schmidt

Das Brauhaus liegt im Herzen Leipzigs. Vom größten und schönsten Freisitz der Innenstadt aus genießt man einen tollen Blick auf die berühmte Thomaskirche. Das Lokal ist kein typischer Touristenhotspot, sondern ein Restaurant mit hohen Qualitätsansprüchen, ausgezeichnetem Essen und bemerkenswerter Servicequalität. Es bietet Gerichte aus italienischer und deutscher Küche an. So gibt es neben frischer Holzofenpizza, beliebten Pastavariationen und vielen weiteren italienischen Klassikern auch Roulade, Matjesfilet und die berühmte Schweinehaxe mit einer Portionsgröße von über einem Kilo. Biergenießer kommen bei selbstgebrautem Bier auf ihre Kosten. Neben Pils und Schwarzbier wird viermal pro Jahr auch saisonales Bier angeboten. Ein weiteres Highlight ist das selbstgemachte Eis und die Eiskarte mit fantasievollen Eisbechern. Obwohl das Restaurant in einer belebten Fußgängerzone liegt, findet sich fast immer ein Platz, da im Außenbereich über 300 Sitzgelegenheiten und im Inneren der Gaststube nochmals 300 Plätze zur Verfügung stehen.

Brauhaus an der Thomaskirche
Thomaskirchhof 3-5, 04109 Leipzig
Tel. +49 341 2126110
Web: www.brauhaus-thomaskirche.de
Reservierung: telefonisch oder unter www.brauhaus-thomaskirche.de/reservierung

 

Geheimtipp No. 2: Dr. Hops

Geheimtipps Leipzig
© Andreas Schmidt

„Der Doktor sagt: Prost“ – mit dieser Empfehlung heißt die Craft Beer-Bar Dr. Hops im Stadtteil Connewitz ihre Gäste herzlich Willkommen. Mit regionalen und internationalen Bierspezialitäten aus acht verschiedenen Zapfhähnen und knapp 100 Sorten Flaschenbier bleibt dabei für Bierliebhaber kein Wunsch offen. Auch wahre Kenner können aufgrund der großen Auswahl in der urigen Kneipe im Leipziger Süden noch etwas Neues probieren. Das sachkundige Personal berät gerne, beantwortet Fragen rund um die verschiedenen Biersorten und reicht zu den Getränken diverse Snacks. Zusätzlich finden im Dr. Hops regelmäßig Bierverkostungen, Beer & Food Veranstaltungen oder andere Programmpunkte wie Lesungen oder Livemusik statt. Der Klassiker im Programm ist das Standard-Biertasting. Dabei können Gäste nicht nur bis zu sieben Biersorten probieren, sondern erhalten interessantes Hintergrundwissen rund ums Bier.

Dr. Hops | Craft Beer-Bar Leipzig
Eichendorffstraße 7, 04277 Leipzig
Tel. +49 341 68670038
Web: www.dr-hops.de

 

Geheimtipp No. 3: Herr Kauzig

Geheimtipps Leipzig
© Andreas Schmidt

Aus der ehemaligen Tankstelle nahe des Palmengartens im Stadtteil Lindenau ist das „Herr Kauzig“ entstanden – ein vielversprechendes Neukonzept aus Biergarten, Bar und Klub. Unter dem Motto „Herr Kauzig…lob ich mir“, angelehnt an das berühmte Zitat von Goethe über die Stadt Leipzig, lädt der idyllische Biergarten im Leipziger Westen zum Entspannen und Genießen ein. Auf der Speisekarte stehen typische Gerichte für den großen und kleinen Hunger, wie Ofenkartoffeln oder Bruschetta, Burger und Salate. Am Wochenende gibt es außerdem leckere Speisen vom Grill und Kuchen. Freitags und samstags öffnet das Herr Kauzig dann ab 22 Uhr die Bar für Drinks und den Club mit zwei verschiedenen Floors. Im Lokal zahlt man ausschließlich bargeldlos. Platz gibt es meistens genügend, weswegen Reservierungen erst ab acht Personen notwendig sind.

Herr Kauzig
Jahnallee 52, 04177 Leipzig
Tel. +49 1516 6465141
Web: www.herrkauzig.de
Reservierung: www.herrkauzig.de (ab 8 Personen)

 

Geheimtipp No. 4: Hotel Seeblick

Geheimtipps Leipzig
© Antonia Flohe

Bei einem Spaziergang auf der Karl-Liebknecht-Straße vom Stadtzentrum Richtung Leipziger Süden läuft man am Hotel Seeblick vorbei. Der Name irritiert, zumal es sich weder um ein Hotel handelt, noch ein Gewässer in Sichtweite ist. Stattdessen werden Gäste in einem gemütlichen, modern-rustikalen Gastraum empfangen, der zu jeder Tageszeit zum Verweilen einlädt. Die Speisekarte enthält ein breites Angebot an Frühstückskreationen aus aller Welt. Dabei kommen auch Spätaufsteher nicht zu kurz, denn das Hotel Seeblick bietet bis 16 Uhr Frühstück an. Mittags und abends gibt es eine leckere Auswahl an Klassikern, Burger und Low-Carb-Gerichten. Da hier auf Fertigprodukte verzichtet wird, sollte man bei seinem Besuch etwas Zeit mitbringen und wird im Anschluss mit etwas Hausgemachtem belohnt. Zahlreiche Gerichte sind vegetarisch oder vegan. Am Freitag und Samstag öffnet das Restaurant bis 2 Uhr seine Türen. Im Sommer können die Gäste auf dem Freisitz die tolle Stimmung auf Leipzigs beliebtester Kneipenmeile erleben.

Hotel Seeblick
Karl-Liebknecht-Straße 125, 04275 Leipzig
Tel. +49 341 2253952
Web: www.hotel-seeblick-leipzig.de
Reservierung: www.hotel-seeblick-leipzig.de

 

Geheimtipp No. 5: imperii Bar

Geheimtipps Leipzig
© Julia Franke

Im Herzen des Leipziger Zentrums befindet sich die imperii Bar. Benannt nach ihrer Lage auf der ehemaligen Via Imperii, einer der bekanntesten Fernhandelsstraßen des Heiligen Römischen Reichs, hat sich das 2015 entstandene imperii als besonderer Treffpunkt für lokale und internationale Gäste etabliert. Hier sorgen außergewöhnliche Cocktailkreationen wie der Cloudy Punch mit Zuckerwatte und Gin, der blumige Rio Rio, der nostalgische Candy Clock und viele weitere für ein einzigartiges Barerlebnis. Das Angebot der Bar wird erweitert durch eine Speisekarte mit internationalen Gerichten und kleinen Gaumenfreuden, die das Geschmackserlebnis gelungen abrunden. Die moderne, stilvoll eingerichtete Bar hat von Dienstag bis Samstag zwischen 16:00 und 0:00 Uhr geöffnet und lohnt in dieser Zeit definitiv einen Besuch.

imperii Bar
Brühl 72, 04109 Leipzig
Tel. +49 341 96283789
Web: https://imperii.de
Reservierung: telefonisch

 

Geheimtipp No. 6: Kuapo – Die Kulturapotheke

Geheimtipps Leipzig
© Andreas Schmidt

Ein echter Geheimtipp ist die Kulturapotheke auf Leipzigs multikultureller Eisenbahnstraße, im östlichen Stadtteil Volkmarsdorf. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Falken Apotheke findet man heute ein gemütliches Café, in dem noch die charakteristischen Apothekerschränke an die Vergangenheit erinnern. Neben Kaffeespezialitäten, kühlen Erfrischungen und ausgezeichnetem Kuchen gibt es Speisen wie Sandwiches, Flammkuchen oder Quiche. An die kleinen Gäste ist mit einer Kinderecke gedacht. Der Freisitz vor dem Café lockt Gäste an, sommerliche Temperaturen mit einem Aperol Spritz zu genießen. Die Besonderheit der Kuapo besteht darin, dass eine Buchhandlung in das Café integriert ist. So kommen viele Gäste gerne auf einen Kaffee vorbei, um bei ihrem Besuch in der integrierten Buchhandlung zu stöbern und zu lesen. „Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler.“ – dem Motto der Kulturapotheke zu folgen lohnt sich definitiv, und das bei jedem Gemütszustand.

Kuapo – Die Kulturapotheke
Eisenbahnstraße 99, 04315 Leipzig
Tel.: +49 341 58156700
Web: https://kuapo.de
Reservierung: https://kuapo.de/?lang=de#reservation

 

See Also
MICHELIN Schlüssel

Geheimtipp No. 7: Macis

Geheimtipps Leipzig
© Andreas Schmidt

Das Lokal befindet sich vis-à-vis dem Neuen Rathauses. In stilvollem Art Decó-Ambiente genießen die Gäste hier exzellente Kreationen aus einer Küche, in der ausschließlich mit frischen Biozutaten gekocht wird. Zu Mittag wählt man ein 2-oder 3-Gänge-Menü oder entscheidet sich für einen Hauptgang von der Mittagskarte. Dabei stehen immer ein variierendes Angebot aus einem vegetarischen Gericht, einem Fisch- und einem Fleischgericht zur Auswahl. Abends gibt es ebenfalls wechselnde Kreationen. Wer den maximalen kulinarischen Genuss erleben möchte, kann ein Menü mit bis zu 5 Gängen bestellen. Für Kinder steht eine eigene Karte mit beliebten Klassikern bereit. Zum Trinken kann man aus einer Weinkarte mit Weinen aus ganz Europa wählen. Abends lockt die Barkarte mit Signature-Cocktails, den Restaurantbesuch noch bis zum open end auszudehnen. Die Zutaten zum Kochen bezieht das Restaurant aus dem zugehörigen Biomarkt, der über 4.000 ausgewählte Lebensmittel anbietet. Zum Biomarkt gehört eine Biobäckerei mit offenen Backstube, eine Markthalle mit offener Küche für ein schnelles Frühstück und eine feine Pâtisserie.

Macis Biorestaurant
Markgrafenstr. 10, 04109 Leipzig
Tel. +49 341 22287520
Web: www.macis-leipzig.de/biorestaurant
Reservierung: telefonisch, per Whatsapp unter 0176/62715527 oder unter www.macis-leipzig.de/tisch-buchen

 

Geheimtipp No. 8: Moritzbastei

Geheimtipps Leipzig
© Andreas Schmidt

Gegenüber der Mensa am Park liegt die Moritzbastei, bei der es sich ursprünglich um eine mittelalterliche Befestigungsanlage handelt. Seit 1982 beherbergt sie Leipzigs bekanntestes Kulturzentrum. Neben dem vielfältigen kulturellen Programm in der Moritzbastei laden auch das zugehörige Restaurant und Café Barbakane zu einem Besuch ein. Je nach Tageszeit und Anlass können Gäste in zwangloser Atmosphäre und im besonderen Charme der typischen Backsteinwände Getränke, Snacks oder ein frisches Mittagessen genießen. Die wechselnde Tages- und Wochenkarte bietet zu vernünftigen Preisen deutsche und internationale Mittagsgerichte an. Bei wärmeren Temperaturen laden die beiden idyllischen Innenhöfe und die Terrasse zum Verweilen ein. Für Besucher einer der zahlreichen Veranstaltungen in der Moritzbastei lohnt es sich, etwas früher zu kommen und sich mit einem Getränk gemütlich auf den Abend einzustimmen oder anschließend den Abend mit einem Getränk ausklingen zu lassen. Die Moritzbastei hat von Dienstag bis Samstag bis open end geöffnet.

Moritzbastei Leipzig
Kurt-Masur-Platz 1, 04109 Leipzig
Tel. +49 341 702590
Web: www.moritzbastei.de
Reservierung: über die Website

 

Geheimtipp No. 9: Naumanns Gaststube

Geheimtipps Leipzig
© Andreas Schmidt

Im Westen Leipzigs auf der hippen Szenemeile Karl-Heine-Straße liegt Naumanns Gaststube. Sie gehört zum Felsenkeller, einem ehemaligen Ballhaus, dass auf eine traditionsreiche Geschichte zurückblickt und heute ein wichtiges soziokulturelles Zentrum für Leipzig ist. Das Gebäude im neobarocken Stil wurde 1890 für die Brauerei C. W. Naumann errichtet und ist mit seiner signifikanten Kuppel seither ein architektonisches Wahrzeichen des Leipziger Westens. Seit es Naumanns Gaststube gibt, wird traditionell raffinierte Arbeiterküche angeboten. So können Gerichte wie hausgemachte Sülze, Schnitzel oder regionale Brotzeit bestellt werden. Zum Trinken gibt es verschiedene Fassbiere und weitere erfrischende Getränke. Wen die beeindruckende Historie des Felsenkellers genauer interessiert, der findet in der rustikalen Gaststube Artefakten ausgestellt, die diese dokumentieren. Während der Freiluftsaison öffnet auch ein gemütlicher Biergarten für Gäste. Der Felsenkeller beheimatet neben Naumanns Gaststube auch den alternativen Club NAUMANNs, der viele kulturelle Höhepunkte zu bieten hat.

Naumanns Gaststube
Karl-Heine-Straße 32, 04229 Leipzig
Tel. +49 341 860 942 63
Web: www.naumanns-gaststube.de
Reservierung: telefonisch oder per Mail an reservierung@naumanns-gaststube.de

 

Geheimtipp No. 10: Upper West

Geheimtipps Leipzig
© Andreas Schmidt

Das Upper West befindet sich, wie der Name bereits verrät, im Leipziger Westen im Szenestadtteil Plagwitz. Die Inneneinrichtung im Industrie-Chic-Stil und die loftartigen Räumlichkeiten einer ehemaligen Gießerei schaffen eine offene, einladende Atmosphäre und sorgen so für einen tollen Restaurantbesuch. Das Upper West verfügt über eine saisonal wechselnde Speisekarte mit modernen Klassikern, die liebevoll angerichtet serviert werden. Mit Hauptgerichten wie Bowls, Salaten, Burgern, Wiener Schnitzel, Tagliatelle mit Feta oder Desserts wie Cheesecake wird jeder Geschmack getroffen. Das wöchentliche Highlight im Upper West ist der Sonntagsbrunch, bei dem es ein üppiges Buffet und viele leckere Getränke gibt. Bei warmen Temperaturen können Gäste auch auf der Terrasse Platz nehmen. Das Restaurant öffnet von Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr und am Sonntag zum Brunch ab 9:30 Uhr. Ein Besuch lohnt sich in dieser Zeit auf jeden Fall.

Upper West
Gießerstraße 12, 04229 Leipzig
Tel. +49 341 94019930
Web: www.upperwestleipzig.de
Reservierung: über die Website

 

Fazit und abschließende Gedanken

Leipzig hat zweifellos eine beeindruckende Gastronomieszene zu bieten, und diese Liste der 10 Geheimtipps ist nur ein kleiner Teil davon. Egal, ob Sie auf der Suche nach traditioneller deutscher Küche oder modernen europäischen Gerichten sind, gibt es in Leipzig für jeden Geschmack etwas zu entdecken. Wir hoffen, dass diese Liste Ihnen bei der Entscheidung für ein Restaurant in Leipzig geholfen hat und dass Sie eine unvergessliche kulinarische Erfahrung machen werden!

Scroll To Top