Now Reading
Tolstoy – Ein Blick auf das zukunftsweisende Restaurantkonzept

Tolstoy – Ein Blick auf das zukunftsweisende Restaurantkonzept

Tolstoy
Tolstoy
Tolstoy
Tolstoy
Tolstoy
View Gallery
Tolstoy

Das Wiener Startup Tolstoy hat in kurzer Zeit die Gastronomiebranche revolutioniert. Mit einem einzigartigen digitalen Ansatz und einem 100% veganen Menü hat es das kulinarische Erlebnis neu definiert. Doch nun tritt eine neue Phase in seiner Geschichte ein.

Die Anfänge von Tolstoy

Tolstoy begann 2020 am Wiener Naschmarkt mit einem völlig neuartigen Gastro-Konzept. Gegründet vom dynamischen Trio Daniil Klubov, Rares Bacila und Olivia Tucek, stand das Unternehmen für Digitalisierung, pflanzenbasierte Food-Innovationen und Transparenz. Benannt nach dem russischen Schriftsteller Tolstoy, einem frühen Tierrechtler, strebten sie an, die größte vegane Franchise-Restaurant-Kette Europas zu werden.

Die Übernahme durch die DoN Group

Nur drei Jahre nach seiner Gründung hat die DoN group, Österreichs größtes privat geführtes Gastro- und Cateringunternehmen, das Erfolgskonzept von Tolstoy übernommen. Aber anstatt die Dinge zu ändern, plant die DoN group, das digitale Konzept weiterzuentwickeln und das vegane Angebot sowohl in ihren eigenen Restaurants als auch im Catering zu erweitern. Das kulinarische Genie Olivia Tucek, einst Chef de Cuisine von Tolstoy, wird jetzt dazu beitragen, das Wachstum der Marke bei DoN zu leiten.

„Ich bin begeistert vom Spirit der Gründer und dem gesamten Team von Tolstoy, das in so kurzer Zeit diese starke Vegan Brand am Wiener Markt etabliert hat.“, sagte Josef Donhauser, der Kopf hinter der DoN group, und betonte die strategische Bedeutung der Akquisition.

Was macht Tolstoy besonders?

Abgesehen von der 100% veganen Speisekarte, die von Bowls und Salaten über Pasta und Eintöpfen bis hin zu Desserts und Milchshakes reicht, hebt sich Tolstoy durch seine Digitalisierung ab. Kunden können bargeldlos direkt im Restaurant oder online für den Take Away bestellen. Zudem gibt es einen Automaten für Speisen und Getränke zur Selbstbedienung außerhalb der Öffnungszeiten.

See Also
Lu's

Die zukünftige Zusammenarbeit mit spoon.tech

Aber Tolstoy ist mehr als nur Essen. Hinter den Kulissen arbeiteten die Gründer an einem revolutionären IT-Ökosystem, das jeden Aspekt des Restaurantbetriebs steuert. Mit diesem Wissen gründeten Klubov und Bacila ein weiteres Startup, spoon.tech, das nun in die USA expandiert. Mit der Übernahme durch die DoN group wird auch eine engere Zusammenarbeit mit spoon.tech angestrebt, um die Digitalisierung in der gesamten Gastronomiebranche weiter voranzutreiben.

In der heutigen schnelllebigen Welt zeigt Tolstoy, wie die Verbindung von Technologie, Ernährungsbewusstsein und Unternehmergeist die Zukunft der Gastronomie prägen kann. Mit der Unterstützung der DoN group wird dieses visionäre Restaurant sicherlich noch viele Meilensteine erreichen.

Scroll To Top