Now Reading
Oman Tourismus: Umfangreiche Investitionen in Tourismusprojekte

Oman Tourismus: Umfangreiche Investitionen in Tourismusprojekte

Oman Tourismus

Oman Tourismus: Zwischen 2021 und 2025 werden insgesamt 363 Tourismusprojekte in allen Gouvernements des Sultanats von öffentlichen und privaten Investoren realisiert werden. Das gesamte Investitionsvolumen beläuft sich auf beeindruckende 2,29 Milliarden OMR (rund 5,37 Mrd. EUR). Das MHT erwartet, dass weitere Projekte hinzukommen und die Investitionen auf bis zu drei Milliarden OMR (rund 7 Mrd. EUR) ansteigen werden.

Das Ministerium bemüht sich, touristische Investitionen in allen Sektoren zu fördern, um mit der wachsenden Tourismusbewegung im Land Schritt zu halten. Laut Salim Al Mahrouqi, dem Omanischen Minister für Kulturerbe und Tourismus, dienen die Investitionen auch dazu, das Potenzial des Sultanats voll auszuschöpfen.

Al Mahrouqi betont, dass Projekte bevorzugt werden, die den Tourismus kurz- und langfristig fördern, das kulturelle Erbe in den Vordergrund stellen und bewahren sowie für den Tourismusmarkt aktuell relevant sind. Ziel ist es, unterschiedliche Besuchertypen anzusprechen und kleine und mittlere Unternehmen sowie lokale Gemeinschaften zu unterstützen.

Zwölf integrierte Tourismuskomplexe in Planung

Derzeit werden im Sultanat zwölf integrierte Tourismuskomplexe mit einem Investitionswert von 3,9 Milliarden OMR (rund 9,15 Mrd. EUR) umgesetzt. Diese machen den größten Teil des Investitionsvolumens im Tourismussektor aus und umfassen Projekte wie Al Mouj, Barr Al Jissah Resort, Mandarin Oriental und The Residences at Mandarin Oriental Muscat, Al Diyar Ras Al Hadd Resort, Hawana Salalah, Yiti Sustainable City und viele mehr.

Weitere integrierte Tourismuskomplexe in Vorbereitung

Vorbereitungen für weitere integrierte Tourismuskomplexe in den Gouvernements Muscat, Musandam und Al Sharqiya South mit einem geschätzten Gesamtinvestitionswert von 2,5 Milliarden OMR (rund 5,86 Mrd. EUR) laufen bereits. Das MHT achtet darauf, die Tourismus- und Freizeitkomponenten zu diversifizieren und Nutzen für lokale Gemeinschaften und Wertschöpfungsketten zu verbessern.

Hochwertige und vielseitige Projekte

Zusätzlich werden Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 262 Millionen OMR (rund 615 Mio. EUR) realisiert, darunter der Botanische Garten nahe Maskat sowie das Village Projekt und Salalah Gardens (The Nargil Farm).

See Also
Südpfalz

Bis 2025 werden auch Projekte auf den Inseln Hallaniyat und Daymaniyat mit geschätzten Investitionskosten von 137 Millionen OMR (rund 321 Mio. EUR) entwickelt.

Prestigeträchtige Hotelmarken im Fokus

Das Sultanat bemüht sich zudem, renommierte Hotelmarken wie die kanadische Luxushotelgruppe Four Seasons zu gewinnen, die ein Haus in Maskat plant. In den letzten zwei Jahren wurden 124 Hotelprojekte mit einem Gesamtinvestitionswert von 139 Millionen OMR (rund 326 Mio. EUR) realisiert, darunter Häuser von Marken wie Avani, Intercity Hotel und Jumeirah in Maskat sowie ein dusitD2 im Hajar-Gebirge.

Scroll To Top