Now Reading
Reisetrends 2023: Erlebnisse und bewusster Konsum stehen im Vordergrund

Reisetrends 2023: Erlebnisse und bewusster Konsum stehen im Vordergrund

Reisetrends 2023

Im ersten vollen Jahr ohne Reiseeinschränkungen stehen persönliche Kontakte und Erlebnisse im Mittelpunkt der Reisetrends 2023. Laut einer Studie des Mastercard Economics Institute gaben Reisende im März 2023 in Deutschland 66,3 Prozent mehr für Freizeitaktivitäten, Veranstaltungen, Restaurants und Clubbesuche aus als im Vorjahr. Ausgaben für lokale Einkäufe stiegen ebenfalls um 26,6 Prozent.

Analyse der weltweiten Reiseausgaben

Die Studie Travel Industry Trends 2023 des Mastercard Economics Institute analysierte weltweite Ausgaben im Zusammenhang mit Reisen und zeigte ein starkes Wachstum. Verglichen mit März 2019, vor den COVID-19 Reisebeschränkungen, stiegen die Ausgaben von Reisenden in Deutschland für Erlebnisse um 63,9 Prozent im März 2023.

Reisetrends 2023
© Mastercard

Reisetrends 2023: Einfluss von Sozialen Medien und Filmen

Soziale Medien, Filme und Fernsehserien tragen dazu bei, dass Reisende in bislang unbekannte Destinationen in Deutschland eintauchen möchten. Bei Einkäufen vor Ort gaben Reisende jedoch 6,3 Prozent weniger aus als im März 2019, möglicherweise aufgrund der anhaltend hohen Inflation und Preiserhöhungen in Deutschland.

Chinesische Reisende beflügeln deutsche Tourismusbranche

Die Lockerungen der strengen COVID-19-Vorschriften in China führen zu einer steigenden Zahl chinesischer Reisender in Europa. Deutschland wird voraussichtlich als Top-Reiseziel von der Aufhebung der Reisebeschränkungen des chinesischen Festlands profitieren, noch vor den Niederlanden und Frankreich. Chinesische Reisende waren 2019 für 16 Prozent aller weltweiten Reiseausgaben verantwortlich.

Rückkehr der Dienstreisen

Die Studie zeigt, dass Freizeitreisen höchste Priorität haben, aber Dienstreisen seit der zweiten Hälfte des Jahres 2022 wieder häufiger gebucht werden. Urlaubs- und Geschäftsreisen erholen sich in Europa mit einem Ausgabenwachstum von 42 Prozent im ersten Quartal 2023 am stärksten, neben der Asien-Pazifik-Region (64 Prozent).

See Also
Dubai

Reisetrends 2023

Zu den bevorzugten Reisezielen im internationalen Vergleich zählen die USA, Großbritannien und Spanien. Deutschland belegt den 5. Platz im Ranking der beliebtesten Reiseziele und rückt als Reiseziel immer stärker ins Interesse der Reisenden aus Lateinamerika.

Mastercard unterstützt den globalen Tourismussektor bei der wirtschaftlichen Erholung durch eine Reihe von Dienstleistungen, darunter Markt- und Datenanalysen. Sie helfen dabei, sich verändernde Trends zu verstehen und das eigene Angebot daran anzupassen.

Scroll To Top